Datenaktualisierung vor:
-- Sekunden
Aktueller Bitcoin Kurs:EUR 5.874,59 €
(Stand: 31.03.20 09:00)

Kaufen / Bid

Menge (min.) EUR / BTC Volumen Info Kaufen

wird geladen

Verkaufen / Ask

Menge (min.) EUR / BTC Volumen Info Verkaufen

wird geladen

Entwicklung des Bitcoin-Kurses der vergangenen 48 Stunden in EUR

Ihre Vorteile als Kunde von Bitcoin.de

  • NEU! Express-Handel (nur) für Kunden mit einem Bankkonto bei der Fidor Bank AG: Handel von virtuellen Währungen so schnell wie an einer Börse! Weitere Infos
  • Vorteil eines Marktplatzes wie Bitcoin.de: kein Deposit, kein Withdrawal. Ihr Euro-Guthaben liegt immer auf Ihrem eigenen Bankkonto, unabhängig ob bei der Fidor Bank AG oder bei einer anderen Bank. Infos zu Gefahren beim Handel an ausländischen Cryptocurrency-Börsen!
  • Größter Bitcoin-Markplatz in Europa mit über 850.000 Kunden
  • Erster und weltweit bisher einziger Bitcoin-Handelsplatz mit geprüften Bitcoin-Kundenbeständen durch eine öffentlich-rechtlich bestellte deutsche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (letzte Prüfung zum Stichtag 08.10.2019, nächste Prüfung im Oktober 2020)
  • Über 98% der Bitcoin-Kundenbestände bei Bitcoin.de sind offline gespeichert (Cold-Wallet). Das eigene Euro- und Bitcoin-Vermögen der Bitcoin Deutschland AG übersteigt die restlichen ca. 2% Bitcoins, die auf den Servern regelmäßig für Auszahlungsanforderungen von Kunden bereitgehalten werden (Hot-Wallet), um ein Vielfaches.
  • Alle Server von Bitcoin.de stehen in gesicherten Rechenzentren in Deutschland
  • Die Sicherheit der IT-Systeme und Prozessabläufe von Bitcoin.de werden regelmäßig durch externe Unternehmen überprüft
  • Deutschsprachige Kundenbetreuung, Belohnungen für das Melden von Fehlern (“Bug-Bounty”), verschlüsselter E-Mail Versand und vieles mehr

Wissenswertes über Bitcoins

Unser Bitcoin Chart zeigt Ihnen den aktuellen Bitcoin Kurs in Euro (Kürzel: BTC und XBT) sowie die Bitcoin Kursentwicklung (Bitcoincharts). Wenn Sie Bitcoins kaufen möchten, können Sie sich hier anmelden. In unseren Bitcoin.de FAQs und in unserem Tutorial "Mein erster Bitcoin" erfahren Sie, wie Sie Bitcoins verkaufen oder kaufen können. Aktuell können Sie einen Bitcoin ab 5.880,00  Euro kaufen. Alternativ können Sie auch mit einem sogenannten Bitcoin Miner selbst Bitcoins erzeugen. Für das Bitcoin Mining benötigen Sie einen speziell ausgestatteten Bitcoin Rechner, auch Bitcoin Rig genannt. Für die Nutzung der digitalen Währung ist ein Bitcoin Client erforderlich, der Ihr sogenanntes Bitcoin Wallet verwaltet. Alternativ können Sie Ihren Account auf Bitcoin.de als Bitcoin Online Wallet nutzen, um Ihre Bitcoins sicher zu verwahren. Weitere Infos finden Sie entweder in unserem Bitcoin Forum oder Bitcoin Blog.

Bitcoin - The Movie

Neueste Transaktionen BTC / EUR

Datum Zusatzinfo Kurs Menge Volumen
31.03.20 09:13 * Standard-SEPA-Überweisung 5999,76 0,10000000 599,97
31.03.20 09:13 * Standard-SEPA-Überweisung 5925,00 0,01700000 100,72
31.03.20 09:11 * Standard-SEPA-Überweisung 5965,00 0,10000000 596,50
31.03.20 09:10 * Standard-SEPA-Überweisung 5989,89 0,02000000 119,79
31.03.20 09:07 * Standard-SEPA-Überweisung 6020,67 0,01500000 90,31
31.03.20 09:06 * Standard-SEPA-Überweisung 5977,00 0,20000000 1195,40
31.03.20 09:05 * Standard-SEPA-Überweisung 5800,00 0,16000000 928,00
31.03.20 09:05 Express-Handel 5842,86 0,17370444 1014,93
31.03.20 09:04 * Standard-SEPA-Überweisung 5999,99 0,05000000 299,99
31.03.20 09:03 * Standard-SEPA-Überweisung 5836,50 0,20000000 1167,30
Standard-SEPA-Überweisung noch nicht abgeschlossene SEPA-Transaktionen (Warten auf Euro-Zahlung durch Käufer, Warten auf Bitcoin-Freigabe durch Verkäufer)
Express-Handel Bereits abgeschlossene FIDOR Express-Handel Transaktionen: jetzt FIDOR-Konto eröffnen und Bitcoins in Echtzeit handeln!
* noch nicht abgeschlossen

News

24. März 2020 11:36

Der Code von heute entscheidet über die Politik von Morgen

Gehen wir davon aus, dass Kryptowährungen das Geld der Zukunft sind. Welche politischen Errungenschaften werden sie mit sich bringen? Was wissen wir bereits - und was ist noch in der Schwebe? Solche Fragen sind schwierig zu beantworten, weil bei Kryptowährungen technische Details zu großen politischen Fragen werden. [...]

zum Blog
20. März 2020 20:57

Zentralbanken fluten Märkte mit Rettungsgeld. Wird Bitcoin doch zum sicheren Hafen?

Die Zentralbanken in den USA und der EU schnüren Rettungspakete, um der Corona-Krise Herr zu werden, die derzeit die Börsen weltweit mit Panik infiziert. Während die Maßnahmen weitgehend verpuffen, rappelt sich Bitcoin ganz ohne Hilfe wieder auf. War es doch zu früh, Bitcoin als Rettungsboot abzuschreiben? [...]

zum Blog
17. März 2020 11:18

So beeinflusst die Corona-Krise Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen

Die Nachrichten derzeit drehen sich um nichts anderes als um das Corona-Virus. Wir schließen uns dem heute an - zeigen aber ausschließlich auf, wie das Corona-Virus Bitcoin und Co. betrifft: Ransomware, die die Aufmerksamkeit ausnutzt, Darknet-Märkte, die mehr Bestellungen erhalten, aber auch Lieferengpässe sehen, Corona-Token auf der Ethereum-Blockchain, virtuelle Konferenzen und erkrankte Entwickler - es gibt sehr viel zu berichten. [...]

zum Blog

Pressestimmen

  • Spiegel Online
    Spiegel Online

    „In Deutschland führend ist bitcoin.de...”

    http://www.spiegel.de/

  • Heise Online
    Heise Online

    „Da führt kein Weg an Bitcoin.de vorbei...”

    https://www.heise.de/

  • t3n
    t3n

    „Hier bietet sich Bitcoin.de an, ein Anbieter, der [...] dank regelmäßiger Sicherheits-Audits als seriös und zuverlässig angesehen werden kann.”

    http://t3n.de/

  • Handelsblatt
    Handelsblatt

    „...der hiesige Marktführer, Bitcoin.de...”

    „Der Vorteil: Privatanleger müssen nicht in Vorleistung gehen und Geld an den Börsenbetreiber mit Sitz in China oder den USA überweisen.”

    http://www.handelsblatt.com/