FAQ / Fragen und Antworten

Wie kann ich Bitcoins oder andere Kryptowährungen verkaufen?

Grundsätzlich haben Sie zwei Möglichkeiten, einen Verkauf auf Bitcoin.de in die Wege zu leiten.

So können Sie z.B. auf dem "Marktplatz" für verschiedene Kryptowährungen in der rechten Spalte "Verkaufen" ein bestehendes Kaufangebot eines anderen Nutzers annehmen.

Hier können Sie optional die Anzahl der zu veräußernden Kryptowährung und einen minimalen Verkaufspreis pro Einheit festlegen. Sofern Sie dies tun, wird unser System automatisch alle Angebote ausblenden, die Sie nicht annehmen können, z.B. da der Käufer in seiner Kaufanfrage eine größere Menge der Kryptowährung fordert, als Sie anbieten möchten. Sofern kein Angebot Ihre Anforderung (bzgl. Menge und minimalen Preis) erfüllt, wird Ihnen angeboten, ein verbindliches Verkaufsangebot einzustellen.

Um ein Kaufangebot anzunehmen, wählen Sie bitte ein für Sie passendes Angebot aus der rechten Spalte „Verkaufen“ aus und klicken Sie auf 'Verkaufen'. Auf der nachfolgenden Seite können Sie noch einmal auswählen, welche Stückzahl Sie tatsächlich veräußern möchten. Mit einem Klick auf 'jetzt verkaufen' schließen Sie einen rechtsgültigen Kaufvertrag mit dem Käufer.

Ein von Ihnen auf dem Bitcoin.de Marktplatz inseriertes Verkaufsangebot wird potenziellen Käufern auf Bitcoin.de in der rechten Spalte "Kaufen" angezeigt, wobei immer die günstigsten Verkaufsangebote oben angezeigt werden. Sofern Sie für Ihren Verkauf einen Kurs festlegen, der sich nah am aktuellen Marktwert der Kryptowährung befindet, ist eine schnelle Annahme Ihres Verkaufsangebots durch einen Käufer wahrscheinlich.

Für die Bezahlung werden wir dem Käufer Ihre verifizierten Bankdaten zur Verfügung stellen. Sobald Sie den Eingang der Zahlung auf der Detailseite des Verkaufs bestätigen, wir die Kryptowährung unwiderruflich an den Account des Käufers transferiert. Sofern Sie auf dem Marktplatz auf eine Kaufanfrage eingehen, die mit einem grünen Fidor Symbol hervorgehoben ist oder Sie im Zuge der Erstellung Ihres Verkaufsangebot die Handelsoption "Nur Express-Handel" auswählen, erfolgt die Zahlungsabwicklung automatisiert und Sie müssen den Zahlungseingang des Käufers auf Ihrem Bankkonto nicht manuell bestätigen.

 

Weiterführende Informationen:

Was passiert, wenn der Käufer kein Geld überweist?

Was passiert mit meinem Verkaufsangebot bei einem automatischen Abbruch wegen ausbleibender Zahlung?

« Vorherige FrageÜbersichtNächste Frage »
Hinweis gem. § 2 Abs. 10 des Kreditwesengesetzes:

Die Bitcoin Deutschland AG ist als „vertraglich gebundener Vermittler“ der FIDOR Bank AG im Sinne des § 2 Abs. 10 des Kreditwesengesetzes (KWG) tätig und vermittelt die Anlage von Finanzinstrumenten gem. §1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG ausschließlich in Namen und für Rechnung der FIDOR BANK AG.

Warnung vor Risiken:

Der Handel mit Kryptowährungen (wie beispielsweise Bitcoin) birgt ein hohes Verlustrisiko für Ihr eingesetztes Kapital bis zum Totalverlust. Setzen Sie daher nur solche finanzielle Mittel ein, deren teilweisen oder vollständigen Verlust Sie sich leisten können. Die auf bitcoin.de zum Handel angebotenen Kryptowährungen sind nicht für alle Investoren geeignet. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass Sie die mit dem Handel von Kryptowährungen verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten, bevor Sie den Handel aufnehmen. Ihre etwaigen persönlichen Anlageerfolge beim Handel mit Kryptowährungen in der Vergangenheit indizieren in keinem Fall Ihren Erfolg in der Zukunft. Weitere Infos zu Bitcoins finden Sie in unserer Produktinformation.

indicator Einen Moment bitte.
facebook twitter feedback

Das Legitimations-Verfahren wurde erfolgreich abgeschlossen. Ihr Account ist jetzt für den uneingeschränkten Handel freigeschaltet.

Sie haben vor kurzem einen Kauf auf bitcoin.de getätigt. Bisher haben Sie für diesen Kauf noch keine Zahlung angewiesen bzw. als angewiesen markiert.

Wird die Zahlung in den nächsten Minuten nicht angewiesen (und als angewiesen markiert), wird die Transaktion auf dem Marktplatz aus technischen Gründen abgebrochen. Die Verpflichtung zur Erfüllung eines auf dem Marktplatz geschlossenen Kaufvertrags bleibt dadurch unberührt.

Der Abbruch wirkt sich automatisch negativ auf Ihren Trust Level aus und kann zu einem vorübergehenden bzw. permanenten Ausschluss vom Handel führen.

>> Hier gelangen Sie zu dem bzw. den betreffenden Trade(s).