Um den vollen Umfang von Bitcoin.de nutzen zu können, müssen Cookies vom Browser akzeptiert werden.
Datenaktualisierung vor: -- Sekunden
Aktueller Bitcoin Kurs: EUR 958,97 € ( Stand 28.03.17 21:30 )
Kaufen »
Menge (min.) Preis/BTC Volumen Kaufen

wird geladen
Weitere Verkaufsangebote »
Verkaufen »
Menge (min.) Preis/BTC Volumen Verkaufen

wird geladen
Weitere Kaufanfrage »
Entwicklung des Bitcoin-Kurses der vergangenen 48 Stunden in Euro
Zum detaillierten Chart

Ihre Vorteile als Kunde von Bitcoin.de

  • Größter Bitcoin-Markplatz in Europa mit über 260.000 Kunden
  • Erster und weltweit bisher einziger Bitcoin-Handelsplatz mit geprüften Bitcoin-Kundenbeständen durch öffentlich-rechtlich bestellte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (letzte Prüfung zum Stichtag 29.08.2016)
  • Über 98% der Bitcoin-Kundenbestände sind offline gespeichert
  • Alle Server von Bitcoin.de stehen in gesicherten Rechenzentren in Deutschland
  • Regelmäßige Sicherheits-Audits durch externe Unternehmen
  • Vorteil eines Marktplatzes wie Bitcoin.de: Ihr Geld liegt immer auf Ihrem eigenen Bankkonto mit gesetzlicher Einlagensicherung. Bei den meisten Bitcoin-Börsen liegt Ihr Geld hingegen in der Regel ungesichert auf dem Firmen-Bankkonto des Börsenbetreibers mit der Gefahr eines Totalverlustes bei einer Insolvenz des Börsen-Betreibers.
  • Weitere Vorteile wie deutschsprachiger Support, Bug-Bounty Programm, verschlüsselter E-Mail Versand und vieles mehr

Wissenswertes über Bitcoins

Unser Bitcoin Chart zeigt Ihnen den aktuellen Bitcoin Kurs in Euro (Kürzel: BTC und XBT) sowie die Bitcoin Kursentwicklung (Bitcoincharts).
Wenn Sie Bitcoins kaufen möchten, können Sie sich hier anmelden.
In unseren Bitcoin.de FAQs und in unserem Tutorial "Mein erster Bitcoin" erfahren Sie, wie Sie Bitcoins verkaufen oder kaufen können. Aktuell können Sie einen Bitcoin ab 942,91 Euro kaufen.
Alternativ können Sie auch mit einem sogenannten Bitcoin Miner selbst Bitcoins erzeugen. Für das Bitcoin Mining benötigen Sie einen speziell ausgestatteten Bitcoin Rechner, auch Bitcoin Rig genannt.
Für die Nutzung der digitalen Währung ist ein Bitcoin Client erforderlich, der Ihr sogenanntes Bitcoin Wallet verwaltet. Alternativ können Sie Ihren Account auf Bitcoin.de als Bitcoin Online Wallet nutzen, um Ihre Bitcoins sicher zu verwahren. Weitere Infos finden Sie entweder in unserem Bitcoin Forum oder Bitcoin Blog.

Neueste Transaktionen EUR

Datum Zusatzinfo Preis/BTC Menge Volumen
28.03.17 21:36 Express-Handel 937,00 0,14000000 131,18
28.03.17 21:36 * Standard-SEPA-Überweisung 973,80 0,10000000 97,38
28.03.17 21:34 Express-Handel 936,36 0,10680187 100,00
28.03.17 21:34 * Standard-SEPA-Überweisung 950,00 0,10000000 95,00
28.03.17 21:34 * Standard-SEPA-Überweisung 956,56 0,10453610 99,99
28.03.17 21:30 Express-Handel 946,99 0,15839660 149,99
28.03.17 21:30 Express-Handel 935,50 1,50000000 1403,25
28.03.17 21:29 Express-Handel 967,87 0,42877659 414,99
28.03.17 21:29 Express-Handel 941,41 0,10622895 100,00
28.03.17 21:28 Express-Handel 948,00 0,20000000 189,60
* noch nicht abgeschlossen
Standard-SEPA-Überweisung noch nicht abgeschlossene SEPA-Transaktionen (Warten auf Euro-Zahlung durch Käufer, Warten auf Bitcoin-Freigabe durch Verkäufer)
Express-Handel Bereits abgeschlossene FIDOR Express-Handel Transaktionen: jetzt kostenloses FIDOR-Konto eröffnen und Bitcoins in Echtzeit handeln!
mehr »

News


Der Hardfork-Newsticker: F2Pool - "Bitcoin kann nicht wird nicht forken."

27. März 2017 12:56
Weil so viel passiert, aber das Thema hier nicht überhand nehmen soll, packe ich alle laufenden kleinen News zu Hardfork und Unlimited in ein Newsticker-Post. Hinweise auf Neuigkeiten, Korrekturen und Ergänzungen sind [...] ...zum Blog »

Umfrage: Keine Chance für Bitcoin Unlimited, hohe Akzeptanz für SegWit, aber auch für Hardfork

26. März 2017 17:43
Danke für die Teilnahme an unserer Hardfork-Umfrage. Hier präsentieren wir die Ergebnisse: Welche Optionen hinsichtlich Blocksize, Hardfork und SegWit sind für die Leser des Bitcoinblogs akzeptabel? [...] ...zum Blog »

User auf chinesischen Börsen müssen sich vielleicht vor Ort verifizieren

26. März 2017 11:08
Und es gibt mal wieder Neuigkeiten von der Regulierung in China. Die Volksbank Chinas, die PBOC, hat ja kürzlich begonnen, die Bitcoin-Börsen zu regulieren. Nun perlt sich ein überraschendes Modell heraus, wie die Börsen die Identität ihrer Kunden feststellen müssen. Zugleich beginnt die erste Börse, ihre Kunden nach Herkunft und Ziel der Gelder auszufragen. [...] ...zum Blog »
indicator Einen Moment bitte.
Wählen Sie zwischen zwei Ansichten:
Mobile Version
Desktop Version
Sie können die Ansicht später jederzeit über das entsprechende Symbol am Ende der Webseite wechseln.

Das Legitimations-Verfahren wurde erfolgreich abgeschlossen. Ihr Account ist jetzt für den uneingeschränkten Handel freigeschaltet.