FAQ

Welche Gebühren fallen beim Kaufen und Verkaufen von Bitcoins auf bitcoin.de an?

Marktplatz-Gebühr für den Handel von Kryptowährungen                 
Beim Verkauf und Kauf von Kryptowährungen auf bitcoin.de wird eine Marktplatzgebühr erhoben. Die Marktplatzgebühr orientiert sich an der zwischen Käufer und Verkäufer festgelegten Menge der jeweiligen Kryptowährung. Sie wird vom Verkäufer und vom Käufer jeweils zur Hälfte bezahlt. Der Käufer überweist dem Verkäufer den vereinbarten Betrag minus der halben Marktplatzgebühr. bitcoin.de schreibt daraufhin dem Guthaben des Käufers die vereinbarte Menge der jeweiligen Kryptowährung minus der vollständigen Marktplatzgebühr gut. Der daraus resultierende Betrag und die entsprechende Menge der jeweiligen Kryptowährung werden im Bereich "Meine Käufe" bzw. "Meine Verkäufe" angezeigt.


Netzwerk-Gebühr für den Transfer von Kryptowährungen
Die angezeigte Gebühr pro Auszahlung bemisst sich anhand der aktuellen Gebühren, die vom Netzwerk der jeweiligen Kryptowährung erhoben werden. Da sich die Gebühren regelmäßig ändern, wird auch die Auszahlungsgebühr für den Kunden regelmäßig angepasst. 

Bitte beachten Sie: Die Bitcoin Deutschland AG reicht die Netzwerk-Gebühr lediglich weiter und verdient nicht an der erhobenen Auszahlungsgebühr. Die erhobenen Gebühren erhält der jeweilige Miner, der die Transaktionen verarbeitet und einen neuen Block an die Blockchain der jeweiligen Kryptowährung anfügt.


Gebührenübersicht
Die aktuell gültigen Gebühren finden Sie in unseren Kurzinformationen.

indicator Einen Moment bitte.
Wählen Sie zwischen zwei Ansichten:
Mobile Version
Desktop Version
Sie können die Ansicht später jederzeit über das entsprechende Symbol am Ende der Webseite wechseln.

Das Legitimations-Verfahren wurde erfolgreich abgeschlossen. Ihr Account ist jetzt für den uneingeschränkten Handel freigeschaltet.